Crevetten Sandwich mit knusprigem Baguette und Knoblauch Mayonnaise

Es ist heiss, so heiss! Wollen wir lange in der Küche stehen? Mit Sicherheit nicht! Die beste Gelegenheit ein einfaches und leckeres Sandwich zuzubereiten, ein echt wahrhaftig köstliches Foodporn on Baguette Erlebnis. Besonders wenn es selbst gemacht ist. Klar, das Baguette kommt von der Bäckerei, aber die Mayonnaise ist «Eigenbau». 😊

Garnelen Sandwich mit selbstgemachter Mayonnaise

Um ein waschecht hammermässig gutes Garnelen Sandwich zu zaubern muss man zwingend eine leckere Mayo auf das Sandwich schmieren, sonst is es kein bombastischer Genuss, und die Mayonnaise aus dem Supermarkt ist und bleibt eine fade Sache… Schluss und aus, da gibt es nichts anderes zu erzählen. Nur eines dazu: Mayo zu machen ist nicht schwierig und braucht nur wenig Zeit, aber so ungefähr 3 – 6 Minuten muss man schon einplanen.

Mehr und ausführlicher dazu steht in der nachfolgenden How-To-do Liste. 😊

Ganz wichtig zu erwähnen ist, dass zwingend Sonnenblumen- oder Rapsöl für die Mayo verwendet werden muss, alles andere führt leider nicht zur Mayo. Das musste ich während der How-To-Do Lernphase, bei der 3 Eier in die Binsen gingen, ärgerlich erfahren. Ich habe einfach nicht an das richtige Öl gedacht. Tja, Learning by Doing, sagt man doch so schön, pas vrai? Mais oui!

Crevetten, also Garnelen im Sandwich, wirklich?

Sonnenklar ist die kurze und zackige Antwort: Yup! Crevetten im Sandwich, da wird der Gaumen mit Genuss belohnt, gönnt euch diesen Schmaus. So nebenbei, was denkt ihr über diese Sandwich Kombination? Wir sind neugierig auf euren Input.

Garnelen Sandwich – so wird’s gemacht

Starten wir jetzt mit dem leckeren Sandwich, so wird es garantiert gelingen. Dieses Rezept wurde für 2 Sandwiches berechnet und darf gerne verfeinert und ergänzt werden.

Crevetten Sandwich mit knusprigem Baguette und Knoblauch Mayonnaise

Garnelen Sandwich mit selbstgemachter Mayonnaise

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 12 Minuten
Arbeitszeit 22 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

Sandwich:

  • 2 Stk. Sandwich Baguette, Frischbackware oder vom Bäcker
  • 8 Stk. Garnelen, gekocht
  • 1 - 2 EL Mayonnaise, selbstgemacht
  • 1 EL getrocknete Röstzwiebeln
  • 1 Stk. Salatblatt pro Baguette, z.B. Kopfsalat
  • 3 Stk. Cherry Tomaten
  • 1 Stk. Schalotte
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Mayonnaise:

  • 1 Stk. Eigelb
  • 100 - 150 ml Sonnenblumenöl, (Damit wir noch auf Vorrat Mayo haben)
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stk. Knoblauchzehe, gepresst
  • 1/2 Stk. Zitrone, saft

Anleitungen

Mayonnaise:

  1. Um eine bombastisch leckere Mayonnaise zu zaubern braucht es etwas mehr als nur Zaubersprüche und ein Zauberstab. Wir fangen an mit dem Eigelb, um dies vom Eiweiss zu trennen nimmt man am besten eine kleine PET Flasche, damit geht es ruckzuck.

  2. Das Eigelb mit dem Senf in eine mittelgrosse Schüssel geben und mit dem Schwingbesen zu einer hellen, cremigen Masse rühren. Achtung, man kann locker ins Schwitzen kommen. 😊

  3. Danach tröpfchenweise das Öl in das Eigelb - Senf Gemisch einrühren, und rühren, rühren, niemals aufhören zu rühren! So gewinnt unsere Mayo an Volumen. Ich sage es noch einmal: Achtet darauf, dass ihr das Öl LANGSAM hineingebt und rührt, bis sich eine ordentliche Mayonnaise Masse ergibt. Dies kann schon einige Minuten in Anspruch nehmen. Zuletzt in kleinen Mengen den gepressten Knoblauch und den Zitronensaft beifügen.

Crevetten Sandwich:

  1. Die rohen Crevetten, sprich Garnelen, kurz in der Bratpfanne auf mittlerer Hitze 4 Minuten anbraten. Darauf achten, dass die Garnelen sauber sind, das heisst, den Darm entfernen.

  2. Frischback Baguettes sind für unsere yummy Sandwiches am besten geeignet. Diese im Backofen auf 220° Ober- und Unterhitze nach Vorschrift ausbacken, so knusprig wie man es haben möchte.

  3. Rausnehmen und auskühlen lassen.

  4. Danach das Brot der Länge nach halbieren, so können wir mit der Verarbeitung des Sandwiches beginnen.

  5. Schicht für Schicht besteht das Innenleben unserer Sandwiches. Auf den Untererteil: Salatblatt, ein wenig zerrupft, Garnelen, Salz, Pfeffer, Cherry Tomaten halbiert, getrocknete Röstzwiebeln, Schalotte. Der Oberteil (Deckel): Mit Mayonnaise bestreichen.

Für die, die schon immer wissen wollten wie man Mayonnaise zubereitet, habe ich dieses hilfreiche Video. Schaut es euch an, hier erfahrt ihr die Grundlagen.

Klar, nicht jeder mag Garnelen, doch jeder der hier sich hierher verirrt hat weiss ja um was es geht, gelle? Wenn nicht, bitte Text nochmals gründlich durchlesen! 😊

Noch schnell in eigener Sache: In einigen Wochen sind wir mit dem Fahrrad und Zelt für ein paar Tage in Frankreich unterwegs. Ich bin gespannt auf dieses Abenteuer und hoffe, euch, wenn es dann heisst «NEW BLOG HERE», mit einem interessanten Thema zu erfreuen.

Das war‘s dann auch schon, Sandwich verputzen und tschau

Unser Sandwich ruft, also husch husch, ran an die Garnelen. Ich sage dann mal danke für euer Mitmachen und hoffe, es schmeckt euch genauso gut wie mir.

Bis dann, ihr Sandwicho’s, und gebt doch bei Gelegenheit ein fettes, nettes Feedback. Vielleicht habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Wir sind neugierig!

Tschau, Raphael alias yabisking

Instagram, juhe auch dort bin ich! Folge mir. 😉

Ein von @yabisking geteilter Beitrag am

Schreiben Sie einen Kommentar

Suchen nach: