Lange ist es her, seit wir eine Rote Bete Suppe gekocht und genossen haben. In diesem Rezept wird keine vorgekochte Rote Bete verwendet, sondern eine frische. Klar, es dauert etwas länger, ist jedoch um einiges geschmacksvoller, als wenn man irgendein fertiges Produkt kauft. 😊

Man muss für dieses Rezept wahrlich kein Meister im Kochen sein, denn es ist sehr einfach. Doch ein wenig Zeit muss man schon einberechnen. Dies als knackige Info gratis dazu. Leicht heisst nicht stets schnell, und das soll es ja auch nicht immer sein.

Wir bemühen uns stets, leichte und rasch zuzubereitende Rezepte anzubieten, doch es kann auch mal sein, dass es doch nicht *hurtig hurtig* geht.

Frische Rote Bete zuerst kochen

Die Rote Bete wird für 30 – 50 Minuten vorgekocht, danach geschält und geschnitten. Dazu empfehlen wir Handschuhe und eine Küchenschürze zu tragen. Es ist sehr hartnäckig die Rotfärbung an den Händen zu entfernen, und sollten Kleckser rumspritzen, so hat man diese an der Schürze statt auf dem Lieblingskleidungstück. 😉

Rote Bete Suppe – Farbig rote Suppe

Rote Bete Suppe

Dieses Rezept wurde für 4 Personen berechnet und es kann und darf gerne weiter ergänzt werden.
Drucken
Gericht Soup
Vorbereitungszeit 50 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 5 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

Rote Bete Suppe

  • 4 Stk. Rote Beten mittlere Grösse
  • 2 Stk. Karotten
  • 2 EL Crème fraîche
  • 1 EL Meerrettich
  • 3 EL Olivenöl, Extra Vergine
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 1 Stk. Rote Zwiebel
  • 1 Stk. Schalotte
  • 1,2 L Gemüsebrühe
  • Etwas Majoran
  • 1 TL Chili Pulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Das Topping

  • 1 Baguette Croutons Dünn und in Olivenöl knusprig gebraten
  • Etwas Kokosmilch
  • Etwas Crème fraîche
  • Etwas Ziegenkäse (Optional)

Anleitungen

Schritt für Schritt - Rote Beten weichkochen

  • Rote Beten gründlich putzen.
  • 1 Liter Wasser in einen Topf geben, salzen und aufkochen.
  • Die Roten Beten (bei uns auch Randen genannt) mit der Schale weichkochen. Dauert circa 50 Minuten.

Die rote Suppe – Rote Bete Suppe

  • Anschliessend werden die Roten Beten geschält und in Würfel geschnitten.
  • Karotte schälen und in grobe Stücke schneiden.
  • Zwiebel, Schalotte und Knoblauch schälen, fein hacken und in einem grossen Brattopf zusammen mit den Karotten und den gewürfelten Roten Beten mit Butter andünsten.
  • 1,2 Liter Gemüsebrühe aufkochen und damit die angedünsteten Zutaten ablöschen. Alles zusammen für ca. 10 - 15 Minuten weiterköcheln.
  • Zum Schluss mit einem Stabmixer das Gemüse zu einer cremigen Suppe pürieren und mit Salz, Pfeffer, Chili Pulver und Majoran würzen Den Meerrettich und Crème fraîche beigeben und nochmals kurz erhitzen. So, die Rote Bete Suppe ist bereit zum Servieren.

Rote Beten Topping - die Topping-Garnitur

  • Baquette Würfelchen in Olivenöl goldbraun und knusprig toasten.
  • Crème fraîche mit Kokosmilch vermischen.
  • Ziegenkäse in Würfel schneiden.
  • Topping zum Schluss: Über die angerichtete Suppe in die Schüssel giessen. Je nach Belieben können auch frische Kräuter verwendet werden.

Ich mag diese pinkige (rote) Suppe, super im Geschmack und sehr gesund. Und der Aufwand lohnt sich, so kann man doch eine grössere Menge zubereiten und portionenweise einfrieren. (Ohne Topping.) Und noch etwas: Diese Suppe ist sehr preiswert, und so können wir das Januarloch besser überstehen! 😊 Kleine Anmerkung: Die Rote Bete ist bei uns als Rande bekannt.

Du willst nichts mehr verpassen? Grossartig, dann folge uns auf Twitter und Instagram! Es würde mich freuen dich als neuer Follower begrüssen zu dürfen. Danke und bis bald.

Das wär’s dann schon wieder. Ich bedanke mich für euer Dabeisein und freue mich, ein Feedback zu erhalten. Wäre schön zu wissen wie es euch geschmeckt hat. Ich wünsche frohes Kochen und guten Appetit!

Bis bald, ciao
Euer Raphael alias yabisking.

Recommended Posts

No comment yet, add your voice below!


Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.