classiera loader

Freizeitaktivitäten

Mit dem Kanu einen reissenden Fluss herunterfahren, den Fahrtwind im Gesicht spüren, wenn Sie mit dem Rennrad die Serpentinen entlang kurven oder die Ruhe und den Frieden der Natur bei einer ruhigen Wanderung geniessen – die Schweiz ist das perfekte Land für Abenteurer und Weltenbummler. Nicht ohne Grund strömen jedes Jahr unzählige Touristen zu uns, um hier einen unvergesslichen Urlaub zu erleben.
Doch auch die Schweizer selbst sind ein unternehmungslustiges Volk. Hier, wo die Natur vielerorts noch unberührt in voller Pracht erstrahlt, sind Outdoorsportarten jetzt so populär wie nie zuvor.

Abenteuer erleben zwischen Natur und Schweizer Tradition

Die Freizeitangebote in der Schweiz sind so zahlreich und vielfältig, dass für jeden Geschmack das Richtige dabei ist. Ein Adrenalinkick beim Gleitschirmfliegen können Sie hier ebenso erleben wie spassige Segway-Touren und die Abfahrt einer aufregenden Sommer-Rodelbahn. Fahren Sie beim Wildwasser-Rafting die Rhone herunter oder gleiten Sie still und einsam mit einem Kanu über den Vierwaldstättersee. Im Seilpark können Sie sich in Ihren Kletterkünsten üben und diese dann beim Aletsch-See-Klettersteig unter Beweis stellen. Herrliche Aussichten locken unzählige Wanderer auf die Berggipfel, Kurorte verzaubern mit heissen Thermalbädern und Mountainbiker versuchen sich an aufregenden Trails. Es ist ein schönes Land, in dem wir leben, und eines voller Möglichkeiten.

Das volle Touristen-Programm: Sehenswürdigkeiten in der Schweiz

Manchmal macht es doch auch Spass, im eigenen Land Tourist zu spielen und am Wochenende einmal die bekanntesten Sehenswürdigkeiten aus der Region zu besuchen. Nach starken Regenfällen entfaltet der Rheinfall seine volle Kraft und an sonnigen Tagen können Sie die imposante Fassade des Matterhorns auf sich wirken lassen. Das Jungfraujoch, auch Top of Europe genannt, verzaubert ganzjährig mit seiner dichten Schneedecke und die Rheinschlucht fühlt sich beinahe an wie der Grand Canyon der Schweiz. Auch die Kultur hat hier so einiges zu bieten: Dass Museen auch mehr sein können als ein Raum mit Gemälden, beweisen Ihnen das Salzbergwerk in Bex und das Freilichtmuseum Ballenberg. Und wenn es das Programm für die ganze Familie sein soll, so finden Ihre Kinder bestimmt viel Freude an den Tieren im Wildnispark Niederhorn, auf dem Sinnespfad in Aargau oder dem Nordwand-Lehrpfad.

Der Wintersport steht immer noch hoch im Kurs

Nicht nur bei den Touristen, sondern auch bei den Schweizern selbst, steht übrigens der Wintersport immer noch an erster Stelle. Ski- und Snowboardfahren sind dabei aber schon längst nicht mehr die einzigen Freizeitaktivitäten. Immer mehr Schneeschuhwanderungen werden angeboten und wer es gerne sportlich und dennoch idyllisch hat, sollte sich einmal im Langlauf versuchen. Die Berg- und Alpenrestaurants sind echte Highlights für eine Stärkung zwischendurch und das Drehrestaurant threes!xty werden Sie gewiss so bald nicht mehr vergessen. Die Schweiz hat zu viel zu bieten, um ein Wintersportmuffel zu sein, also kaufen Sie sich in den gratis Inseraten und Kleinanzeigen fix ein paar gebrauchte Skier oder ein Snowboard und ab auf die Piste. Unterkühlt und mit Muskelkater geht es dann in die wohltuende Entspannung der Leukebäder. Wir können es nur wiederholen: Es ist ein schönes Land, in dem wir leben!