classiera loader

Kaufen

Sie träumen von den eigenen vier Wänden, einer schicken Wohnung in der Stadt oder dem Haus auf dem Land mit eigenem Garten? In den kostenlosen Inseraten und Kleinanzeigen von Basads.ch können Sie jetzt tolle Angebote aus der gesamten Schweiz einsehen und nach dem Kaufobjekt Ihrer Träume suchen. Egal, ob Sie die Wohnung oder das Haus lediglich als Kapitalanlage sehen oder hier selbst mit Ihrer Familie einziehen möchten: Der Kauf von Wohneigentum bringt stets zahlreiche Vorteile mit sich, aber natürlich auch einige Nachteile gegenüber den Mietobjekten.

Vorteile von Wohneigentum:

• Steuervorteile: Viele Anleger nutzen Wohneigentum, um sich durch die Weitervermietung der Objekte und Steuervorteile eine tolle Rendite zu sichern. Je nach Lage und aktuellem Preisniveau, ist dies eine tolle Möglichkeit der Geldanlage.

• Sicherheit: Immer mehr Familien entscheiden sich für das Wohneigentum als Altersabsicherung. Sobald die Schulden einmal abbezahlt sind, können Sie hier sehr kostengünstig wohnen und müssen nicht die Anmeldung von Eigenbedarf oder die Auflösung des Mietvertrages aufgrund einer Renovierung fürchten.

• Freiheit: Das Wohneigentum bedeutet ein Stück Freiheit, denn Sie müssen fortan keine Regeln des Vermieters mehr befolgen oder um Erlaubnis fragen, wenn Sie sich einen Hund zulegen möchten (Ausnahme evtl. in Mehrfamilienhäusern). Die Freiheit „tun und lassen zu können, was sie wollen“ ist deshalb für viele Schweizer einer der Hauptgründe dafür, sich ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen anstatt nur zu mieten.

Nachteile von Wohneigentum:

Allerdings gibt es im Leben nicht immer nur Vorteile und so bringt auch der Immobilienkauf gegenüber der Miete einige Nachteile mit sich:

• Finanzielle Verantwortung: Wenn Sie Wohneigentum erwerben, nehmen Sie damit in der Regel Schulden auf. Sie müssen diese fortan für viele Jahre abbezahlen. Zwar können Sie im Notfall Ihr Wohneigentum vorzeitig wieder verkaufen, das ist häufig aber mit viel Aufwand und hohen Zusatzkosten verbunden.

• Instandhaltung und Renovierung: Ihr Wohneigentum bleibt nicht immer so schön und neu wie bei Ihrem Einzug. Über die Jahre wird es auch hier Verschleisserscheinungen geben, Sie müssen für die Instandhaltungskosten aufkommen oder sogar komplett renovieren. Das sind Extra-Kosten, welche Sie beim Immobilienkauf unbedingt berücksichtigen müssen.

• Hohe Finanzierungsnebenkosten: Und das sind nicht die einzigen Extra-Kosten, die beim Kauf einer Wohnung oder eines Hauses auf Sie zukommen. Beim Immobilienerwerb fallen nämlich sogenannte Finanzierungsnebenkosten an, durch welche das Objekt der Begierde um bis zu 20 oder gar 30 Prozent teurer sein kann als zunächst gedacht.

Gute Beratung ist das A und O

Sehen Sie sich in unseren gratis Inseraten und Kleinanzeigen um und besichtigen Sie interessante Wohnungen und Häuser zum Kauf. Bevor Sie sich allerdings wirklich für eines der Objekte entscheiden, sollten Sie sich vorab ausführlich beraten lassen. Vereinbaren Sie hierfür Termine mit verschiedenen Banken, lassen Sie sich Finanzierungsvorschläge unterbreiten und die Finanzierungsnebenkosten berechnen. Die Entscheidung für den Kauf eines Hauses oder einer Wohnung ist eine der wichtigsten Ihres Lebens. Überstürzen Sie diese nicht. Mit Vernunft und einer guten Beratung erhalten Sie nämlich nicht nur das Haus oder die Wohnung Ihrer Träume, sondern auch eine zuverlässige Altersabsicherung und Geldanlage. Basads.ch wünscht Ihnen viel Spass und Erfolg bei der Immobiliensuche!