classiera loader

Parkplatz & Garage

Vor allem in Grossstädten sind Garagen und Parkplätze echte Mangelware. Doch möchten Sie Ihr lieb gewonnenes oder auch sehr teures Auto einfach auf der Strasse parken? Und das vielleicht auch noch mitten in der Stadt auf einer viel befahrenen Strasse? Natürlich nicht! Wenn Sie allerdings bei Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus nicht direkt auch einen Stellplatz haben oder einen Garagenplatz mieten können, gibt es noch eine weitere Möglichkeit: Mieten oder kaufen Sie doch einfach eine Garage in unmittelbarer Nähe. Und auch wenn Sie bereits zuhause eine Garage haben, so brauchen Sie vielleicht noch einen Stellplatz bei Ihrer Arbeitsstelle? In unseren gratis Kleinanzeigen und Inseraten können Sie jetzt ganz einfach Garagen und Parkplätze aus Ihrer Region mieten oder kaufen.

Garage mieten oder kaufen: Darauf müssen Sie achten

Allerdings sollten Sie eine Garage, bevor Sie diese mieten oder sogar kaufen – genau wie eine Wohnung auch – erst einmal besichtigen. Schliesslich wissen Sie ja noch nicht, in welchem Zustand sich diese befindet. Auch beim Kauf oder der Anmietung einer Garage gibt es nämlich wichtige Aspekte zu beachten:

• Schimmel und Feuchtigkeit: Achten Sie auf das Raumklima in der Garage. Zwar sind Autos an sich natürlich nicht schimmelanfällig, eine zu hohe Luftfeuchtigkeit greift aber dennoch das Material an und macht es Ihnen zudem unmöglich, auch einmal andere Dinge, wie zum Beispiel Umzugskartons, in der Garage zu lagern. Schimmel an den Wänden ist ein untrügliches Zeichen für ein schlechtes Raumklima. Eine solche Garage sollten Sie lieber schnell wieder verlassen und sich nach einem anderen Objekt umsehen.

• Die richtige Grösse: Eine sehr wichtige Frage vor der Anmietung und vor allem vor dem Kauf einer Garage ist, wie gross diese denn sein muss. Wie viele Autos möchten Sie hier parken? Vielleicht noch ein Fahrrad, Motorrad oder wollen Sie sogar Möbel zwischenlagern?

• Das passende Tor: Es gibt verschiedene Arten von Garagentoren. Im Gegensatz zu alten Modellen, die man noch von Hand öffnen muss, werden bei modernen Garagen natürlich elektrische Tore verbaut. Neben den klassischen Toren aus Holz oder Metall, sind vor allem Rolltore besonders praktisch. Diese sind äusserst platzsparend, da sie sich beim Öffnen zusammenrollen und so auch in engen Gassen oder bei einer Garage direkt an Gehwegen die Passanten nicht behindern. Die Art des Tores schlägt sich schlussendlich vor allem auf den Preis nieder. Je moderner die Garage, desto teurer ist sie natürlich auch.

• Stabilität und Sicherheit: Zuletzt ist natürlich sehr wichtig, dass die Garage alle Sicherheitsstandards erfüllt und stabil ist. Vor allem bei selbstgebauten Modellen ist das nämlich leider nicht immer der Fall. Sollten Sie die Garage nicht nur mieten, sondern kaufen wollen, müssen Sie sich unbedingt auch über den Untergrund, auf welchem die Garage gebaut wurde, sowie über die verwendeten Baumaterialien informieren. Minderwertige Bausubstanzen können nämlich nicht nur Gesundheitsrisiken bergen, sie sind auch weniger langlebig und verursachen dadurch hohe Renovierungs- und Instandhaltungskosten.

Garagen und Parkplätze in den gratis Inseraten und Kleinanzeigen

Nutzen Sie die gratis Inserate und Kleinanzeigen auf Basads.ch, um Ihre Garage oder Ihren Parkplatz zu vermieten oder wenn Sie selbst auf der Suche nach einem geeigneten Stellplatz für Ihr Auto oder einem Lagerraum für Ihre Möbel, Umzugskartons & Co. sind. Mit unseren Tipps kann dabei eigentlich nichts mehr schiefgehen und Sie sparen sich endlich die lästige Parkplatzsuche.