classiera loader

Musik Instrumente

„Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum“, das wusste bereits der bekannte Philologe Friedrich Nietzsche. Kein Wunder also, dass nahezu jeder Mensch in seinem Leben bereits ein Instrument gespielt oder sogar erlernt hat – selbst, wenn es auch nur die Triangel im Schulunterricht war. Musik tritt in zahlreichen Erscheinungsformen seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte auf, angefangen bei einfachen Trommeln aus Holz und Tierleder bis hin zu komplexen Musikinstrumenten, wie wir Sie aus der heutigen Zeit kennen.

Für Anfänger empfehlenswert: ein gebrauchtes Instrument

Musikinstrumente gebraucht kaufen bietet insbesondere Anfängern die Möglichkeit, für wenig Geld ein gebrauchtes Instrument zu erwerben und dieses in der Folge näher kennenzulernen. Denn für die ersten Schritte auf einem Klavier, einer Gitarre, einer Trompete oder einer Flöte muss es nicht direkt die Premiumklasse der renommierten Instrumentenbauer sein. Zu schnell bestünde hier die Gefahr, durch ungeübtes Handling oder mangelnde Pflege kleinere Schäden am Instrument zu hinterlassen, die den Wiederverkaufswert drastisch senken.

Warum also nicht für den Anfang auf etwas Gebrauchtes setzen und zunächst alle Besonderheiten im Umgang entdecken? Denn über Schäden an einem bereits benutzten Instrument, welches im Laufe der Zeit ohnehin altert und Gebrauchsspuren aufweist, ärgert man sich für gewöhnlich deutlich weniger. Später kann der Umstieg auf ein teures, neues Modell dann immer noch problemlos erfolgen.

So lassen sich Musikinstrumente klassifizieren

Musikinstrumente lassen sich in mehrere Kategorien einteilen:

• Blechblasinstrumente: Trompete, Tuba, Waldhorn, Posaune, Tenorhorn, Flügelhorn und Sousaphon
• Holzblasinstrumente: Klarinette, Querflöten, Blockflöte, Panflöte, Oboe und Saxophon
• Streich- und Zupfinstrumente: Westerngitarre, elektrische Gitarre, Geige, Bratsche und Kontrabass
• Tasteninstrumente: Klavier, Keyboard, Harmonium und Akkordeon
• Schlaginstrumente: Schlagzeug, Tom, Becken, Snare Drum, Bongo und Conga

Musik in unserem Alltag

Wer genau hinhört wird schnell merken, dass er praktisch rund um die Uhr von Musik umgeben ist. Hierzu ist es noch nicht einmal nötig, selbst ein Instrument zu beherrschen. Wir starten mit den aktuellen Charthits aus dem Radiowecker in den Tag, hören auf dem Weg zur Arbeit unsere Lieblingsmusik auf dem MP3-Player und werden nachmittags beim Shoppen abwechselnd von stimmungsvoller Musik in den Geschäften und den Darbietungen von Strassenkünstlern in der Fussgängerzone begleitet. Durch seine ständige Präsenz ist die Musik daher in der Lage, Menschen über jegliche Alters-, Landes- oder politische Grenzen hinweg zu vereinen und Gefühle jeglicher Art zu erwecken.