classiera loader

Messe

Bei einer Messe oder einem Salon handelt es sich laut Definition um eine Veranstaltung zu Marketingzwecken, die einerseits zeitlich begrenzt ist und sich zum anderen in regelmässigen Abständen wiederholt. In der Schweiz sind vor allem die Messe Basel sowie die Palexpo Genf mit Ausstellungsflächen von jeweils über 100.000 Quadratmetern von grosser Bedeutung, daneben existieren zahlreiche weitere kleine und mittelgrosse Messegelände im ganzen Land. Die bereits genannte Palexpo ist insbesondere durch den Genfer Auto-Salon weltbekannt, darüber hinaus findet hier in regelmässigen Abständen beispielsweise die Internationale Messe für Erfindungen oder die ITU Telecom World statt.

Unterschiede zu einer Ausstellung

Messen grenzen sich von Ausstellungen in erster Linie durch ihren überregionalen Charakter ab, zeitgleich wird oftmals das Angebotsspektrum einer ganzen Branche und nicht nur einzelner Hersteller präsentiert. In der Realität wird seit einigen Jahren aber nicht mehr an der klassischen Unterscheidung festgehalten, laut der Messen lediglich auf Fachbesucher spezialisiert und Ausstellungen an Privatpersonen gerichtet sind.

Messe-Angebote in der näheren Umgebung

Falls Sie aktuell auf der Suche nach einer interessanten Messe in ihrer Nähe sind, finden Sie schweizweit ein breites und abwechslungsreiches Angebot. Veranstalter veröffentlichen in regelmässigen Abständen Informationen zu aktuellen Messeterminen, die Sie im Handumdrehen auf ihrem PC oder Smartphone betrachten und abspeichern können. So entgeht Ihnen garantiert keine spannende Veranstaltung mehr!

Messen zu beispielsweise folgenden Themenschwerpunkten öffnen jährlich in der gesamten Schweiz ihr Tore für Fach- und Privatbesucher:

• Gewerbe
• Industrie
• Gesund und Wohlbefinden
• Tuning
• Immobilien
• Marketing
• Bildung
• Landwirtschaft und Ernährung

Tipps für Messebesucher

Wer auf einer Messe gezielt Informationen sammeln und eventuell sogar mit anderen Personen Kontakte knüpfen will, sollte den Besuch im Voraus unbedingt planen. Markieren Sie dazu die Stände, die Sie gerne besuchen möchten, und die Uhrzeiten interessanter Vorträge im Übersichtsplan der Messe. Anschliessend können Sie eine Reihenfolge und gegebenenfalls einen Zeitplan erstellen, in der die einzelnen Angebote besucht werden. Zudem sollten Sie immer Ihre Visitenkarte sowie Zettel und Stift griffbereit halten.